Erlebe Deinen ersten Vulkanausbruch!
<br>….immer 10 Minuten vor der vollen Stunde
Erlebe Deinen ersten Vulkanausbruch!
….immer 10 Minuten vor der vollen Stunde

Vulkanerlebnis Parkstein

Willkommen auf der Webseite Vulkanerlebnismuseums Parkstein. Direkt am laut Alexander von Humboldt „schönsten Basaltkegel Europas“ mit seinen geologischen und historischen Attraktionen finden Sie unser Museum. Erleben Sie einen Vulkanausbruch live über drei Etagen und erfahren Sie Wissenswertes zu Geschichte, Geologie und Gegenwart.

Faszination Vulkan: Unsere Ausstellung mit Live-Vulkanausbruch

Das Vulkanmuseum bietet einen faszinierenden Einblick in die Geologie und die Welt der Vulkane. Das Museum besteht aus drei Stockwerken, die jeweils verschiedene Aspekte der Vulkanforschung und -geschichte präsentieren. Im ersten Stockwerk werden grundlegende geologische Konzepte erklärt, darunter die Bildung von Vulkanen, Plattenverschiebung und Magmatismus. Das zweite Stockwerk widmet sich den verschiedenen Vulkantypen und ihren spezifischen Merkmalen. Hier können Besucher Modelle von Schildvulkanen, Schichtvulkanen und Stratovulkanen erkunden. Das dritte Stockwerk konzentriert sich auf die Auswirkungen von Vulkanausbrüchen auf die Umwelt und die menschliche Gesellschaft. Es gibt interaktive Ausstellungsstücke, die die Auswirkungen von Asche, Lavaströmen und Pyroklastischen Strömen veranschaulichen. Besucher des Vulkanmuseums werden mit einem tiefen Verständnis für die geologischen Prozesse und die faszinierende Kraft der Vulkane belohnt.

GEOLOGIE: „Der Vulkan entsteht“

Ein Vulkan in Parkstein? Wie kam es dazu und was passierte dabei im Erdinneren? Wie sind die beeindruckenden Basaltsäulen entstanden? Im Erdgeschoss erfahren Besucher alles zum Vulkanismus in Parkstein. In kurzen Einspielern werden die Hintergründe zum Ausbruch, zur Erstarrung und zur Erosion des Basaltkegels vermittelt.

GESCHICHTE: „Ortsgeschichte“

Der Basaltkegel prägte seit jeher den Ort und seine Bürger und war Ausgangspunkt für eine imposante Ortsgeschichte. Besucher erleben im ersten Stockwerk Parkstein im Wandel der Zeit und tauchen ein in die bewegte Vergangenheit mit Burg, Landrichter, Kriegswirren und Marktrechten. Auch bekannten Parksteiner Persönlichkeiten, wie z.B. dem Komponisten Franz Strauß oder dem berüchtigten Räuber Franz Troglauer wird man hier begegnen.

GEGENWART: „Leben am Vulkan“

Im Dach des Museums haben Besucher die Gelegenheit das heutige Leben am Fuße des Vulkankegels kennen zu lernen. Neben kurzweiligen Geschichten zur Lebensqualität der Vulkanbewohner und der Wirtschaftskraft der Marktgemeinde, wirft die Ausstellung einen Blick auf die einzigartige Flora und Fauna im Naturschutzgebiet und verortet den Hohen Parkstein in der Vulkanlandschaft Bayern-Böhmen.

Vulkanausbruch live

Erleben Sie bei uns Ihren ersten Vulkanausbruch!

Den Höhepunkt im Museum bildet ein Vulkanschlot, der sich über alle drei Stockwerke erstreckt. Dank modernster Licht- und Nebeltechnik können Sie immer 10 Minuten vor der vollen Stunde die Entstehung des Parksteins bei einem „Vulkanausbruch“ live miterleben.

Wie fühlt es sich an, neben einem „echten“ Vulkan zu stehen? Nur bei uns können Sie das hautnah erfahren!

Unsere Vulkanerlebnis Führungen

Tour Vulkanerlebnis Parkstein

Starten Sie mit einem Geoparkranger zum majestätischen und landschaftlich beeindruckenden Basaltkegel, dem Geopfad, den Felsenkellern und dem Museum „Vulkanerlebnis Parkstein“, wo Sie hautnah Ihren ersten „Vulkanausbruch“ erleben können. Der Ranger erklärt Ihnen die Geologie und Geschichte von Parkstein und Sie erfahren viele interessante Details zum Thema Vulkanismus.
Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen
Dauer: 1,5 – 2 Stunden

Team

Unser Team vom Vulkanerlebnis Parkstein

steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung und freut sich über Ihren Besuch!

Wir bieten zusätzlich Führungen für Gruppen mit Rangern des Geoparks Bayern-Böhmen an und gestalten altersspezifische, museumspädagogische Programme. Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot. Unsere Mitarbeiterinnen beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns telefonisch unter Tel. 09602/61639-10 oder per E-Mail: vulkanerlebnis@parkstein.de

Bild v. l. Bürgermeister Reinhard Sollfrank, Museumsleiterin Regina Kiermaier, Carmen Busch, Irmi Ritter, Claudia Friedrich, Steffi Götz und Belinda Fischer

Informationen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Museum


Sommersaison: 25. März 2024 –  03. November 202

Wintersaison: 06. November 2023 –  24. März 2024
Dienstag – Sonntag 10 – 17 UhrDonnerstag – Sonntag 13 – 17 Uhr
Montag geschlossenMontag bis Mittwoch geschlossen

Unsere Öffnungszeiten an den Feiertagen 

29.03.2024 – KarfreitagFreitag Geschlossen
31.03.2024 – OstersonntagSonntagGeöffnet
01.04.2024 – OstermontagMontagGeöffnet
01.05.2024 – Tag der ArbeitMittwochGeöffnet
09.05.2024 – Christi HimmelfahrtDonnerstagGeöffnet
19.05.2024 – PfingstsonntagSonntagGeöffnet
20.05.2024 – PfingstmontagMontagGeöffnet
30.05.2024 – FronleichnamDonnerstagGeöffnet
15.08.2024 – Maria HimmelfahrtDonnerstagGeöffnet
03.10.2024 – Tag der deutschen EinheitDonnerstagGeöffnet
01.11.2024 – AllerheiligenFreitagGeschlossen
20.11.2024 – Buß- und BettagMittwochGeöffnet
24.12.2024 – Heilig AbendDienstagGeschlossen
25.12.2024 – 1. WeihnachtsfeiertagMittwochGeschlossen
26.12.2024 – 2. WeihnachtsfeiertagDonnerstagGeschlossen
31.12.2024 – SilvesterDienstagGeschlossen
01.01.2025 – NeujahrMittwochGeschlossen
06.01.2025 – Heilig-Drei-KönigMontagGeöffnet

Öffnungszeiten Felsenkeller

Die Felsenkeller in der Kapuzinergasse sind von 08:00 bis 20:00 Uhr geöffnet.
Der Basaltkegel mit Aussichtsplattform, die Basaltwand und der Geopfad sind das ganze Jahr über frei zugänglich. Bitte beachten Sie, dass für die Fußwege am Basaltkegel kein Winterdienst zur Verfügung steht. Betreten der Wege bei Schnee- und Eisglätte erfolgt auf eigene Gefahr.
Der Aufgang westlich der Basaltwand entlang des Geopfads ist kinderwagengerecht.

Zugang Basaltkegel & Geopfad

Öffentliches WC
am Parkplatz Basaltwand: täglich 7-20 Uhr
barrierefreies WC inklusive
Leitsystem
Für einen Rundgang auf und rund um den Basaltkegel folgen Sie einfach den grauen Wegweisern mit orangen Pfeilen.

Öffnungszeiten Gastronomie

Gastronomie
Wir weisen darauf hin, dass die gastronomischen Möglichkeiten in Parkstein begrenzt sind. Gerne empfehlen wir Ihnen im Voraus die kulinarische Einrichtung für Ihren Besuch, die zu Ihrem geplanten Zeitpunkt geöffnet hat. Selbstverständlich können Sie dort auch Reservierungen oder Vorbestellungen vornehmen.

Eintrittspreise

Eintrittspreise

Eine Übersicht über unsere Eintrittspreise (Stand November 2015):

Erwachsene4,50 €
Vorschulkinderfrei (in Begleitung eines Vollzahlers)
Ermäßigt*3,50 €
Gruppe ab 15 Erwachsene4,00 € p.P. 
Gruppe ab 15 Vorschulkinder2,50 € p. P.
Gruppe ab 15 Schulkinder3,00 € p. P.
Familienkarte11,00 €
Jahreskarte Erwachsene20,00 €
Jahreskarte Ermäßigt*14,00 €

Ermäßigt: Ermäßigten Eintritt erhalten SchülerStudenten und Menschen mit Behinderung** gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.

Sie erreichen uns telefonisch unter (09602) 6 16 39 10 oder per Mail vulkanerlebnis@parkstein.de

** Unser Museum ist barrierefrei und verfügt über einen Lift sowie ein barrierefreies WC. Auch der Festsaal und Steinstadl sind mit einem Aufzug barrierefrei erreichbar. Gäste mit Handicap können direkt vor dem Eingang parken.

Infopoint

Infopoint

Im Kultur- und Gemeindezentrum Parkstein, in dem das Museum beheimatet ist, können Sie sich im Infopoint umfassend über das touristische Angebot der Region informieren. Hier präsentieren sich der Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald, der Geopark Bayern-Böhmen sowie die Marktgemeinde Parkstein mit ihren Attraktionen und umfassendem kostenlosen Prospektmaterial (auch in Tschechisch und Englisch).

Der Infopoint ist täglich von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Er befindet sich im Gebäude neben dem Museum und ist mit einem grünen „Infoschild“ gekennzeichnet.

Mehr Informationen zu unseren Partnern erhalten Sie mit einem Klick auf die Logos:

Anfahrt nach Parkstein

Anfahrt
Vulkanerlebnis Parkstein
Schlossgasse 5
92711 Parkstein

Der Markt Parkstein liegt im Nordosten Bayerns, in der nördlichen Oberpfalz, nahe der Stadt Weiden. Das Museum befindet sich im Zentrum der Gemeinde in zweiter Reiher zum Marktplatz mit Zugang über die Schlossgasse.

Parkmöglichkeiten gibt es entlang des Marktplatzes in 100 m Entfernung zum Museum. Wenn Sie Ihren Museumsbesuch mit einem Rundgang durch das gesamte Vulkanerlebnis Parkstein verbinden wollen, empfehlen wir Ihnen den Parkplatz an der Basaltwand. Von hier erreichen Sie das Museum bequem zu Fuß in 300 Metern Entfernung.

Anfahrt aus Richtung Regensburg/München

Anfahrt aus Richtung Regensburg/München
Aus Richtung Regensburg oder München kommend erreichen Sie Parkstein am schnellsten über die A93. Fahren Sie an der Abfahrt Weiden West ab, weiter auf der B470 Richtung Grafenwöhr und nach ca. 8 km rechts in Richtung Parkstein. Nach weiteren 4 km erreichen Sie den Ortsanfang von Parkstein. Folgen Sie dem Verlauf der Pressather Straße und biegen vor der Abzweigung nach Schwand rechts in die Klostergasse ein. Nachdem Sie die steile Gasse durchfahren haben, befindet sich linker Hand der Marktplatz mit Parkmöglichkeiten und das Museum in zweiter Reihe des Marktplatzes in der Schlossgasse.

Anfahrt aus Richtung Nürnberg

Kommen Sie aus Richtung Nürnberg, fahren Sie entweder die A9 in Richtung Berlin. Nehmen Sie die Ausfahrt Pegnitz/Grafenwöhr und fahren Sie auf der B470 über Pegnitz und Eschenbach in Richtung Weiden i. d. Opf.. Ca. 8 km vor Weiden biegen Sie rechts ab in Richtung Parkstein. Nach weiteren 4 km erreichen Sie den Ortsanfang von Parkstein.
Oder Sie nehmen von Nürnberg aus die A6 in Richtung Prag, wechseln am Oberpfälzer Kreuz auf die A93 Richtung Weiden/Hof und fahren dann an der Abfahrt Weiden West ab. Von hier aus weiter auf der B470 Richtung Grafenwöhr und nach ca. 8 km rechts in Richtung Parkstein. Nach weiteren 4 km erreichen Sie den Ortsanfang von Parkstein. Hier folgen Sie dem Verlauf der Pressather Straße und biegen vor der Abzweigung nach Schwand rechts in die Klostergasse ein. Nachdem Sie die steile Gasse durchfahren haben, befindet sich linker Hand der Marktplatz mit Parkmöglichkeiten und das Museum in zweiter Reihe des Marktplatzes in der Schlossgasse.

Anfahrt aus Richtung Berlin


Aus Richtung Berlin kommend fahren Sie die A93 über Hof, Marktredwitz in Richtung Regensburg. Nehmen Sie die Ausfahrt Altenstadt, Parkstein und fahren Sie weiter auf der B22 in Richtung Erbendorf und Bayreuth. Bereits nach 2 km biegen Sie links ab nach Parkstein. Nach weiteren 4 km sind Sie in Parkstein. Folgen Sie hier dem Verlauf der Neustädter Straße. Bei der Kirche biegen Sie links in den Marktplatz ein und folgen der Straße bis zum alten Rathaus. Hier gibt es entlang des Marktplatzes Parkmöglichkeiten. Das Museum befindet sich in zweiter Reihe neben dem alten Rathaus mit Zugang über die Schlossgasse.

Anfahrt mit dem Zug

Vom Zielbahnhof Weiden haben Sie die Möglichkeit zu bestimmten Zeiten mit dem Bus nach Parkstein zu kommen. Da am Wochenende keine Busverbindung vorhanden ist, haben Sie die Möglichkeit mit „Henrys-Taxi“ zum Museum zu kommen. Die Einzelfahrt, bis zu acht Personen, beträgt 18 Euro. Henrys-Taxi ist erreichbar unter der Rufnummer 0173/9604100.

Partner & Links

Partner & Links

Die folgenden Links führen Sie zu den Webauftritten unserer Partner:

Markt Parksteinwww.parkstein.de
GEOPARK Bayern-Böhmenwww.geopark-bayern.de
Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Waldwww.naturpark-now.de
Ferienregion Oberpfälzer Waldwww.oberpfaelzerwald.de
VFMG Bezirksgruppe Weidenwww.vfmg-weiden.de
Heimatverein mit Burgfähnlein e.V.www.burgfaehnlein.de
Basalttheater Parksteinwww.basalttheater.de
GEOZentrum KTBwww.geozentrum-ktb.de

Unser Museum ist durchgängig barrierefrei! Jeder soll bei uns ein gleichberechtigtes Kulturerlebnis genießen können.

Wir bitten um Verständnis, dass der Museumsbereich für Hunde nicht zugänglich ist. Vielen Dank für Ihre Rücksichtnahme!